defekt bei heimrennen kostet top resultat

Ich fühlte mich sehr gut, die Vorbereitungen waren ausgezeichnet und das Bike war super präpariert. Der Start war aus meiner Sicht ganz gut verlaufen, ich kam als 2ter in die erste Abfahrt und auch am ersten Uphill konnte ich noch mithalten ohne zu überpowern. In der 2ten Runde dann an Stelle 4 liegend hatte ich kurz nach der ersten Technik Zone einen Kettenklemmer. Ich versuchte die Kette irgendwie heraus zu bekommen, aber ohne Gewalt ging leider nichts. So riss die Kette beim Gewaltakt und ich musste die weite Strecke zur nächsten Zone laufen. Dort konnte ich mir selbst schnell wieder eine neue montieren, aber die schnellsten waren bereits über alle Berge. Trotzdem konnte ich noch den 14. Platz einfahren, was nach so einem Defekt nicht schlecht ist.

Beliebte Posts