wc albstadt

Bereits am Donnerstag morgen ging es mit dem Auto nach Albstadt, einer der Weltcup Orte die näher liegen als gewöhnlich. So kamen wir nach 3:30h an und konnten gleich bei schlammigen Bedingungen die Strecke unter die Reifen nehmen. Der Kurs erwies sich meiner Meinung nach als sehr Weltcup würdig, gegenüber dem letzten Jahr. Man hat hier wirklich einiges an Arbeit geleistet. 

vor dem Rennen
Der Untergrund war am Freitag ähnlich rutschig und schlammig wie am Vortag, aber dennoch sehr gut zu fahren. Obwohl der Wetterbericht für Samstag, den Renntag Sonne prognostiziert hat, glaubte niemand wirklich daran. Doch es schien die Sonne, was meine Stimmung reichlich hob. 

An der Startlinie
Mit Startnummer 99 (von 127) wurde ich an die Startlinie gerufen. Ich konnte einen tollen Start erwischen und mich bereits nach der ersten halben Runde auf Rang 60 vorreihen. Leider konnte ich dieses Tempo nicht ganz halten, was mir aber bewusst war, denn ich wollte dem großen Stau aus dem Weg gehen, was wiederum auch nicht ganz klappte. Der erste Anstieg sowie der erste Downhill mussten laufend bewältigt werden.

Als 70ter kam ich aus der ersten Runde und konnte gut Tempo machen. Ich fühlte mich gut. Im langen Downhill passierte dann aber ein Missgeschick und ich kam zu Fall. In einer sehr rutschigen Schotterkurve rutschte mein Vorderrad weg und ich schlitterte quer über die Strecke. Zuerst bemerkte ich nur, dass mein Drehgriff kaputt war und sich meine Gänge nicht mehr schalten ließen. Ich fuhr 200m weiter in die Technikzone und erst als ich vom Rad stieg um es dem Mechaniker zu überlassen, bemerkte ich eine Wunde am Ellenbogen.

nach dem Rennen im KH Albstadt
Später diagnostizierte die Rettung eine Platzwunde und ich musste in der naheliegenden Sana- Klinik genäht werden. Das ist wirklich schade, denn ich hatte mich gut auf meinen ersten U23 Weltcup vorbereitet und wirklich gut in Form gefühlt. Zur Zeit habe ich leider eine Pechsträhne, aber in knapp einer Woche hoffe ich auf ein fehlerfreies Rennen auf meiner Lieblingsstrecke in Nove Mesto na Morave (CZE)!!!

Beliebte Posts