wc nove mesto na morave

Nach dem Pech am vergangenen Wochenende, ging die Reise ins tschechische Nove Mesto. Wie in den vergangenen Jahren waren wieder tausende Zuschauer zu erwarten. Auch am Samstag wo das Rennen der U23 statt fand waren schon einige Zuschauer vor Ort.
Aus meinem Rennen von 2012 wusste ich, dass ich mit dem Kurs sehr gut zurecht kam. Da die Strecke zu meinen Favoriten zählt, setzte ich mir hohe Ziele, denen ich aber ganz und gar nicht gerecht werden konnte.
Bereits am Start kam ein Fahrer vor mir zu Fall und noch bevor ich die Startlinie überquerte musste ich vom Rad. Mit 50m Rückstand auf das Feld ging ich dann ins Rennen. Noch immer hatte ich große Ambitionen, aber ich bemerkte schnell, dass ich zu viel Kraft aufwenden musste um den Anschluss wieder herzustellen. Mein Körper spielte mir zudem in die Karten. Sowohl meine Beine als auch meine Lungen und Magen funktionierten an diesem Tag nicht einwandfrei und so beendete ich auf Grund der 80% Regel das Rennen frühzeitig auf Rang 101.
Dieser Rang entspricht in keiner Hinsicht meiner Vorstellung,daher werde ich jetzt 2 Wochen hart an mir arbeiten um solche Schläge zu vermeiden. Zur Zeit läuft es nicht so wie ich es gerne hätte...

Beliebte Posts