C1 Biketember Festival Saalfelden

Die Saison ist mit dem letzten Rennen der MLA in Saalfelden auf der WM Strecke von 2012 zu Ende gegangen! Mein letztes Rennen als U23 Fahrer...
Am Freitag besichtigte ich bereits bei trockenen Bedingungen den Kurs um nochmal gut vorbereitet ins Rennen zu gehen. Auch wenn ich mir in diesem Jahr das letzte Mal eine Startnummer montiere, so wollte ich doch nochmal alles geben. Die jüngsten Ergebnisse haben mich auch nochmal motiviert um das letzte bisschen aus der Tube zu holen!
Als am Morgen die Vorhänge geöffnet wurden und sich alles verregnet und grau in grau zeigte, war ich noch motivierter! Ich wusste einfach, dass ich heute nochmal alles geben wollte und matschiger Untergrund ein spaßiges Rennen garantierte!
Nochmal dreckig machen zum Abschluss!

30sec nach den Elite Herren wurden wir U23 bereits auf die Strecke geschickt! Ich kam super weck, hatte aber bald Panik auf die falschen Reifen gesetzt zu haben, da ich bereits im ersten Anstieg Probleme hatte die Passage überhaupt zu bewältigen. Kurz darauf fuhren wir bereits auf die ersten bzw. letzten Elite Fahrer auf. Ich ließ mich aber nicht aus der Ruhe bringen. Ein Crash am höchsten Punkt in der ersten Runde kostete mich bereits am Anfang viel Zeit und den Anschluss. Ich fuhr 3 gute Runden, also bis zur Halbzeit, ehe ich dann wirklich in die Gänge kam und aufholen konnte! Nach 2 sehr guten Rundenzeiten konnte ich mich auf Rang 4 vorarbeiten. Die letzte Runde versuchte ich nurmehr meine Position zu sichern und nichts mehr zu riskieren.
Vielen Dank den beiden Betreuerinnen im Hintergrund (Luca Hautz und Livia Fabbris)

Mit dem 4ten Rang hat es in der MLA Gesamtwertung mit lediglich 10 Punkten auf Rang 5 nicht ganz gereicht, aber in Anbetracht meiner Schwierigkeiten zu Saisonbeginn war das ein versöhnlicher Abschluss!


Beliebte Posts